In Kürze: Sämtliche Pflegeleistungen werden durch die obligatorische Krankenversicherung abgedeckt. Die Leistungen für die Familienhilfe (Haushalthilfe) werden nur von den Zusatzversicherungen übernommen, ansonsten richtet sich der Tarif nach dem steuerbaren Einkommen.

Tarife Pflege

Alle Leistungen der Pflege sind kassenpflichtig. Sie müssen deshalb von einem Arzt verordnet werden. Die SPITEX Kerzers holt die notwendigen Verordnungen ein und sendet sie direkt an die Krankenkasse. Dies gilt auch für die psychiatrische Pflege.
Abklärung, Beratung, Koordination: CHF 79.80/Std.
Behandlungspflege: CHF 65.40/Std.
Grundpflege: CHF 54.60/Std.

Tarife Haushalthilfe

Die Leistungen der Hilfe zu Hause werden durch die obligatorische Grundversicherung der Krankenkassen nicht gedeckt. Die Kundinnen und Kunden begleichen die Rechnung direkt bei der Spitex und fordern anschliessend eine Kostenbeteiligung bei ihrer Krankenkasse, sofern sie über eine entsprechende Zusatzversicherung verfügen.
Der Tarif ist grundsätzlich abhängig vom steuerbaren Einkommen und Vermögen der Kundin / des Kunden.