Die psychiatrische Pflege ist eine Dienstleistung, die in der vertrauten Umgebung, sprich im eigenen Zuhause, durch spezialisierte Fachpersonen stattfindet. Psychische oder soziale Probleme sind von den Betroffenen meist nicht alleine zu bewältigen und können entscheidende Auswirkungen auf ihren Alltag haben, die selbstständige Lebensführung vorübergehend verunmöglichen.

  • Wir bieten pflegerisch-therapeutische Gespräche zur Entlastung, Beratung und Information (auch mit Angehörigen)
  • Hilfe bei Problembewältigung, Alltagsgestaltung und Kontaktaufbau
  • Nachbetreuung nach Klinikaufenthalt
  • Beratung in der Alltagsgestaltung bei Alkohol- und Medikamenten-Abhänigkeit
  • Hilfe bei Vereinsamung und Verwahrlosung
  • Kriseninterventionen
  • Wir beziehen das ganze soziale und räumliche Umfeld in die Betreuung mit ein.

Professionalität, Qualität, Offenheit:

Alle Pflegeleistungen werden von ausgebildeten Fachpersonen mit entsprechenden Kompetenzen und Fähigkeiten ausgeführt. Es ist für uns selbstverständlich, mit betreuenden Angehörigen und Fachpersonen zusammenzuarbeiten, d.h. wir fördern die interdisziplinäre Zusammenarbeit.